1/11

Es ist soweit!!!

Hanfpflückzeit!

  • Ab sofort auf unserem Selbstpflückfeld, feldfrische Nutzhanfblüten zum selbst ernten.

  • Nur für Gewerbetreibende, die eine Weiterverarbeitung anstreben, die den Missbrauch zu Rauschzwecken ausschließt.

        laut BtMG Anlage I (zu § 1 Abs. 1)

 

Hallo liebe Besucher!


Viele stellen sich die Frage: "Hanf, dass ist doch illegal?!". Das ist leider ein noch weit verbreiteter Irrtum. 
Der Anbau von Nutzhanf ist in Deutschland schon seit vielen Jahren legal. So ist dies auch bei der von uns gewählten Sorte Finola / Santhica der Fall.

Diese sind per EU-Sortenkatalog zugelassen und haben maximal  0.2 % THC, was dem legalen Grenzwert in Deutschland entspricht..
Zubereitungen aus diesen Blüten/Samen wie z.B. Öl, Tee, Pesto... verursachen somit keine psychoaktive Wirkung.

Bis noch vor 100 Jahren war Hanf eine ganz normale Kultur in der Landwirtschaft.

Die Nutzungsmöglichkeiten für Hanf sind schier endlos. Ob als Lebensmittel, Kosmetika, Textilverarbeitung, oder Baustoff Hanf kann so einiges.

Beim Nutzhanf Anbau geht es außerdem um eines der anderen Cannabinoide, namentlich "Cannabidiol" - CBD.
Dieser Wirkstoff kann bei einer Vielzahl von Beschwerden helfen, seien es Schlafprobleme, Entzündungen und viele andere.
Dabei erzeugt CBD kein High, lediglich eine physisch entspannende Wirkung tritt ein.

Wir möchten den Hanf wieder Ökologisch und Ökonomisch als Kulturpflanze in unserer Landwirtschaft integrieren.

Angebaut werden ausschließlich, zugelassene EU-Nutzhanfsorten wie z.B. “Finola”, “Santhica”, “Fedora”.

Wann: ab sofort!!!

Wo: Bernsroth 1, 96317 Kronach

 Weitere Information unter: Tel: 09264/421851                      Anfahrt zum Feld über Bundesstraße B85!

                                            Mobil: 0151/50108306

© 2018 Bayer´s Franken Hanf